Pfad: Startseite » Standorte » Hauptamtliche Kräfte

Hauptamtliche Kräfte

fw-00-wache-36

Bereits seit 1973 beschäftigt die Stadt Bad Salzuflen in ihrer Feuerwehr auch hauptamtliches Personal. Organisatorisch bildet die “hauptamtliche Wache” den Fachdienst 37 in dem Gebilde “Stadtverwaltung” und ist neben den Aufgaben des abwehrenden Brandschutzes und der technischen Hilfeleistung auch zuständig für den vorbeugenden Brandschutz als Brandschutzdienststelle, die Einsatzplanung und Vorbereitung, den gesamten technischen Teil sowie die Verwaltung der gesamten Wehr.

Struktur und Wachbesatzung

Als mittlere kreisangehörige Stadt (ca. 54.300 Einwohner) unterhält die Stadt Bad Salzuflen eine hauptamtlich besetzte Feuerwache mit insgesamt 34,5 Planstellen, 33 davon im feuerwehrtechnischen Dienst und 1,5 im allgemeinen Verwaltungsdienst. Der Wachleiter und 4 Mitarbeiter auf der Ebene der Abteilungs- bzw. Sachgebietsleiter sind Kräfte des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes bzw. gehobenen Verwaltungsdienstes.

29 Kräfte des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes ist die Sollstärke des vom Rat der Stadt Bad Salzuflen beschlossenen Brandschutzbedarfsplan für die Besatzung der Feuerwache im Schichtdienst. Die Kräfte sind in zwei Dienstgruppen eingeteilt und versehen den Dienst im 24-Stunden-Dienst. Die Diensteinteilung erfolgt durch ein dezentrales Schichtdienst-management, welches die kontinuierliche Funktionsbesetzung garantiert.

Die Sollbesetzung der hauptamtlichen Wache beträgt 6 Funktionen (Staffelstärke) innerhalb des 24 Stunden Schichtdienstes an 365 Tagen im Jahr. Die Mitarbeiter des Tagesdienstes verstärken die Wachbesatzung an Werktagen in der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr und stellen das Personal für die Aufstockung auf Gruppenstärke (9 Funktionen).

Galerie

Hier sehen Sie Bilder der Feuerwache Bad Salzuflen in der Oerlinghauser Str. 95

  • Chronik

    Nach Bildung der Großgemeinde Bad Salzuflen im Jahr 1969 ergab sich immer mehr der Bedarf, hauptamtliches Feuerwehrpersonal für die Erfüllung der Aufgaben nach dem Feuerschutz- und Hilfeleistungsgesetz in Bad ... mehr erfahren ›

  • Fahrzeuge

    Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug Technische Daten: Fahrzeug: Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug – HLF 20/16 Baujahr: 2009 Fahrgestell: MAN Besatzung: 1:7 Aufbau: Ziegler Funkrufname: SZU 1 HLF20-1 ... mehr erfahren ›

  • Dienstbetrieb

    Der Dienstbeginn für Dienstgruppe und Wachleitung beginnt um 07:00 Uhr mit der Wachübergabe und Einteilung auf den Fahrzeugen in der Fahrzeughalle. Der Dienstgruppenleiter (Dgl) verliest den Tagesdienstplan mit den ... mehr erfahren ›

  • Kontakt

    Ihre Ansprechpartner für den Fachdienst 37 -Feuerwehr- BR Andreas Echterhof Fachdienstleiter 37 stv. Leiter der Feuerwehr BA Christian Drewes stellv. Fachdienstleiter 37 Abteilungsleiter 37/2 Einsatz ... mehr erfahren ›

nach oben