Pfad: Startseite » Einsätze » EB 435 „BMA 3 – ausgelöste Brandmeldeanlage“ OT Bad Salzuflen

EB 435 „BMA 3 – ausgelöste Brandmeldeanlage“ OT Bad Salzuflen

Veröffentlicht am 17. August 2020 von Markus Rehfisch
Einsatzart Einsatzort
Bad Salzuflen
Alarmzeit
17.08.2020, 6:39 Uhr
eingesetzte Einheiten
Hauptamtliche Kräfte, Kommandodienst, LG Biemsen-Ahmsen, LG Wüsten, LZ Schötmar/Werl-Aspe
Einsatzmittel BMA - Equipment
verletzt/getötet 0
Einsatzablauf

Um Kurz vor sieben Uhr, dann der nächste Einsatz. In der Flüchtlingsunterkunft an der Sophienstraße, hat die dort verbaute Brandmeldeanlage ausgelöst. Dieser Einsatz wurde von den Bereitschaftskräften auf der Hauptwache abgearbeitet, da der EB 433 immer noch lief und dort die zuständige Löschgruppe noch im Einsatz gebunden war. Vor Ort wurde ein defekter Rauchmelder ausfindig gemacht, der für eine Fehlauslösung sorgte. Die Anlage wurde zurückgestellt und an den Betreiber übergeben. Alle Einsatzkräfte rückten wieder ein.

nach oben