Pfad: Startseite » Einsätze » EB 378 „Überörtliche Hilfe / Alarmübung“ OT Bielefeld-Brake

EB 378 „Überörtliche Hilfe / Alarmübung“ OT Bielefeld-Brake

Veröffentlicht am 1. September 2017 von Markus Rehfisch
Einsatzart Einsatzort
Überörtlich
Alarmzeit
31.08.2017, 17:58 Uhr
eingesetzte Einheiten
Kommandodienst, LG Biemsen-Ahmsen, LG Lockhausen
Einsatzmittel
verletzt/getötet 0
Einsatzablauf

Überraschungseinsatz

Am 31.08.2017 fand eine „Interkommunale Alarmübung“ in Bielefeld-Brake statt. Die Löschgruppen Lockhausen und Biemsen-Ahmsen wurden zusammen mit einem Kommandowagen von der Hauptwache, zu einer unangekündigten Großübung in Bielefeld-Brake alarmiert. Organisiert wurde die Übung in diesem Jahr durch die Feuerwehr Bielefeld. Beteiligt an dieser Übung in dem sogenannten Dreiländereck, waren die Feuerwehren aus Bielefeld, Herford und Bad Salzuflen. Der Grund für diese Übung war, das Zusammenspiel zwischen den angrenzenden Städten zu trainieren.

nach oben