Pfad: Startseite » Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (PÖ) repräsentiert die Freiwillige Feuerwehr Bad Salzuflen nach außen. Neben dem beantworten von Presseanfragen zu allgemeinen Themen, ist sie an den Einsatzstellen für Medienschaffende der erste Ansprechpartner. Die PÖ organisiert Pressekonferenzen, beschafft Informationen und gibt diese – in enger Abstimmung mit dem Einsatzleiter – weiter.

Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Andre Brokbartold (Pressewart), Daniel Hobein (Pressesprecher) und Jörg Wächter (Pressewart)

Erkennbar ist der Pressesprecher vor Ort an der grünen Weste. Das Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt sich aus Mitgliedern der Unterstützungseinheit, sowie Kameraden aus der Einsatzabteilung zusammen.

Der Pressesprecher ist für die PÖ der Gesamtwehr verantwortlich. Zwei Pressewarte unterstützen und vertreten ihn dabei. Organisatorisch ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unmittelbar der Wehrführung unterstellt. In regelmäßigen Statusgesprächen werden Informationen abgeglichen und Ziele definiert. Unter anderem ist in einem Social-Media-Plan festgelegt, wann, welche Kanäle (Homepage, Facebook, Twitter, Instagram) mit welchen Informationen bespielt werden.

Für die Arbeit im Bereich Social Media (SoMe) erhält die PÖ Unterstützung von neun SoMe-Beauftragten, die aus den Einheiten Fotos, Videos und Informationen zuliefern. Die Beantwortung und Verteilung von Bürgeranfragen gehört ebenfalls mit zu den Aufgaben der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Zusätzlich übernimmt die PÖ die Foto- und Videodokumentation bei Einsätzen und Übungen, um bei Nachbesprechungen oder internen Schulungen auf praxisnahe Unterlagen zurückgreifen zu können.

Alle relevanten Einsätze werden aktuell, jedoch kurz und knapp, auf dem Twitterkanal der Feuerwehr Bad Salzuflen (https://twitter.com/fwbadsalzuflen/) veröffentlicht. Größere Einsätze werden im Nachgang über das Presseportal (https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/135948) und auf unserer Homepage publiziert.

Auf unserem Instagram-Kanal informieren wir über das Leben in der Feuerwehr Bad Salzuflen. Das können Übungsdienste oder Bilder von Veranstaltungen unserer Einheiten sein: https://instagram.com/fwbadsalzuflen

Für Medienschaffende haben wir eine separate Telefonnummer geschaltet. Diese teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Kontakt zum Team der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sicherheitsfrage:


.

Ihre Ansprechpartner

Daniel Hobein (dhob)
Pressesprecher

Jörg Wächter (jw)
Pressewart
stellvertretender Pressesprecher

Andre Brokbartold (ab)
Pressewart
stellvertretender Pressesprecher

nach oben