Pfad: Startseite » Einsätze » EB 486 „Feuer 2 – LKW Brand“ OT Wülfer-Bexten

EB 486 „Feuer 2 – LKW Brand“ OT Wülfer-Bexten

Veröffentlicht am 8. September 2020 von Markus Rehfisch
Einsatzart Einsatzort
Wülfer-Bexten
Alarmzeit
08.09.2020, 16:43 Uhr
eingesetzte Einheiten
Atemschutzgeräteträger LG Biemsen-Ahmsen, Hauptamtliche Kräfte, Kommandodienst, LG Lockhausen
Einsatzmittel C-Rohr, Wasser, Wärmebildkamera, Verkehrsleitkegel
verletzt/getötet 0
Einsatzablauf

Ein Autofahrer bemerkte an dem vor ihm fahrenden LKW-Auflieger Rauch und Flammen im Bereich der Bremsanlage der vier Räder. Er setzte sich auf der Ostwestfalenstraße vor den LKW und konnte den Fahrer auf den Seitenstreifen zum Anhalten bewegen. Sofort setzte er einen Notruf über die 112 ab und die Feuerwehr wurde mit dem Alarmstichwort „Feuer 2“ alarmiert. Dem Autofahrer gelang es gemeinsam mit dem LKW-Fahrer die Flammen mit dem Inhalt einiger Getränkeflaschen abzulöschen. Die Feuerwehr nahm vor Ort einen C-Schlauch vor und kühlte die Bremsanlage weiter runter. Ebenfalls wurde der Bereich ständig mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Durch das schnelle Eingreifen des Autofahrers konnte ein massiver Schaden an dem LKW-Auflieger verhindert werden. Während der Einsatzdauer war die Ostwestfalenstraße zwischen den Abfahrten Lockhausen und Wülfer-Bexten für ca. eine Stunde komplett gesperrt.

nach oben