Pfad: Startseite » Einsätze » EB 664 „Feuer 3“ OT Bad Salzuflen

EB 664 „Feuer 3“ OT Bad Salzuflen

Veröffentlicht am 8. November 2018 von Markus Rehfisch
Einsatzart Einsatzort
Bad Salzuflen
Alarmzeit Einsatzende
08.11.2018, 7:11 Uhr 08.11.2018, 8:00 Uhr
eingesetzte Einheiten eingesetzes Personal (Anzahl)
Atemschutzgeräteträger LG Biemsen-Ahmsen, ELW-Besatzung, Hauptamtliche Kräfte, Kommandodienst, LG Bad Salzuflen, LG Wüsten, PSU-Team 30
eingesetzte andere Einheiten eingesetztes Fremdpersonal (Anzahl)
Polizei, RTW 5
Einsatzmittel Pressluftatmer, Gasmessgerät
verletzt/getötet 0
Einsatzablauf

Die Feuerwehr Bad Salzuflen wurde von der Leitstelle Lippe mit dem Alarmstichwort „Feuer 3 – Kellerbrand“ alarmiert. Vor Ort berichteten die Bewohner, dass aus dem Keller Verpuffungsgeräusche und anschließend ein leichter Brandgeruch wahrgenommen wurde. Ein Angriffstrupp ging unter PA in den Keller vor und konnte schnell Entwarnung geben. Die Heizung hatte Zündprobleme und daher kam das Geräusch. Vorsorglich wurde durch den Trupp die Gaszufuhr und die Heizungsanlage abgestellt. Die Stadtwerke und eine Fachfirma werden sich dem Problem annehmen. Verletzt wurde zum Glück niemand und ein Gebäudeschaden ist ebenfalls nicht entstanden. Alarm in guter Absicht.

nach oben