Pfad: Startseite » Einsätze » EB 689 „TH 1“ OT Bad Salzuflen

EB 689 „TH 1“ OT Bad Salzuflen

Veröffentlicht am 1. Dezember 2018 von Sascha Weick
Einsatzart Einsatzort
Bad Salzuflen
Alarmzeit Einsatzende
01.12.2018, 05:00 Uhr 01.12.2018, 06:30 Uhr
eingesetzte Einheiten eingesetzes Personal (Anzahl)
Hauptamtliche Kräfte 5
eingesetzte andere Einheiten eingesetztes Fremdpersonal (Anzahl)
Abschleppdienst, NEF, Polizei, Rettungsdienst 12
Einsatzmittel Ölbindemittel, Lichtmast, Besen
verletzt/getötet 2/0
Einsatzablauf

Im Ortsteil Bad Salzuflen ereignete sich am heutigen Morgen gegen 5 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Dabei wurden zwei Insassen des ersten PKW schwer verletzt in ein Krankehnhaus gebracht. Zwei weitere beteiligte Insassen des zweiten PKW blieben unverletzt. Die Feuerwehr betreute zuerst einen Patienten bis zu Eintreffen der drei weiteren alarmierten RTW. Danach konnten auslaufende Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen werden. Im Anschluß daran wurden die beiden Kollegen der Polizei bei der Unfalldokumentation tatkräftig unterstützt. Dabei wurde die EST ausgelauchtet und bei der Vermessung assistiert. Alarmiert waren insgesamt 4 RTW, 1 NEF sowie das HLF20 und der GW1 der hauptamtlichen Wache zudem 1 Streifenwagen der Polizei Bad Salzuflen.

nach oben