Pfad: Startseite » Neuigkeiten » Allgemein » Erster Lehrgang „Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge“ erfolgreich beendet

Erster Lehrgang „Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge“ erfolgreich beendet

Geschrieben am 22. Juli 2014 von Feuerwehr-Bad-Salzuflen

Der Lehrgang “Maschinist für Hubrettungsfahrzeuge” konnte am 19. Juli 2014 erfolgreich beendet werden. Nach nunmehr 4 Wochenenden konnten die 8 Lehrgangsteilnehmer aus der Löschgruppe Bad Salzuflen sowie dem Löschzug Schötmar / Werl-Aspe ihre Anerkennungen vom Wehrführer Rüdiger Dittman entgegen nehmen.

Der Wehrführer zeigte sich sichtlich stolz und erleichtert, dass der erste Lehrgang dieser Art nun auch in Bad Salzuflen abgeschlossen werden konnte. Gleichzeitig appellierte er aber auch an die neuen Drehleitermaschinisten mit dem ihnen anvertrauten Gerät, sorgsam und auch behutsam umzugehen, denn Hubrettungsfahrzeuge gehören zu den teuersten Gerätschaften die in der Feuerwehr zur Gefahrenabwehr eingesetzt werden. Gleichzeitig bat er die Absolventen sich nicht auf dem erlernten auszuruhen, sondern sich ständig fortzubilden um für künftige Einsatzsituationen gewappnet zu sein.

Im gleichen Zuge bedankte sich der Wehrführer bei den Ausbildern Thomas Becker, Thomas Klocke, Andreas Paetzold und Sascha Weick, die zusätzlich zu ihren regulären Dienst, einen kompakten Lehrgang mit theoretischen und praktischen Übungen ausgearbeitet haben. Die Ausbilder sind sich einig das die Absolventen dieses neu erlernte Wissen sicher einsetzen können und wünschen den Kameraden allzeit gute Fahrt; auf das sie immer gesund und unfallfrei von den Einsätzen in die Standorte zurückkehren.

Thomas, Andreas, Thomas, und Sascha sagen:
“Vielen Dank, es hat mit Euch viel Spaß gemacht“

nach oben